Tomaten Mozzarella Terrine

Vor kurzem habe ich meine Freundinnen zum Nachtessen bei mir eingeladen. Zur Vorspeise gab es eine Tomaten-Mozzarella Terrine mit Nüsslisalat und Mini Muffins. Der Hauptgang bestand aus einem Chickenburger, Zoodles mit Safransauce (http://jackysleckereien.com/2014/01/21/gemuse-pasta-an-safran-sauce/) und Safranrisotto. Und das Beste zum Schluss… Amaretto Tiramisu J Heute gebe ich das Rezept für die Tomaten-Mozzarella Terrine bekannt, aber keine Sorge, der Rest folgt noch.

Zutaten

  • 1 Glas getrocknete Tomaten
  • 4 frische Tomaten
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 10 Gelatineblätter
  • Etwas Oregano
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 Mozzarella di buffala
  • Milch
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Für die Terrine

Die frischen Tomaten schälen und hacken. In den Mixer geben und solange pürieren, bis ein feines Püree entsteht. Das Püree wird nun in einer Pfanne mit dem 1/2 TL Salz, dem 1/2 TL Zucker, dem Pfeffer, der fein geschnittenen Zwiebel und dem Oregano erhitzt. Die 10 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen, 5 davon auspressen und zum warmen Tomatensaft geben. Eine Terrine Form (26×8 cm) oder sonst eine viereckige Form mit Frischhaltefolie auslegen und die getrockneten Tomaten hineinlegen (ich habe sie vorher noch etwas kleiner geschnitten). Danach kommt eine Schicht Tomatensaft, wieder eine Schicht getrocknete Tomaten und danach wieder mit Tomatensaft aufgefüllt (bis etwa zur Hälfte). Nun kommt die Terrine in den Kühlschrank für etwa 3-4 Stunden, bis sie ganz fest geworden ist.

Währenddessen kann man die Mozzarella di buffala schneiden und mit etwas Milch, Salz und Pfeffer pürieren. Ein wenig Milch wird erhitzt und die restlichen 5 Gelatineblätter hinzugefügt. Das Ganze wird dann zur kalten Mozzarella gegeben und nochmals püriert. Die Mozzarella Mischung kommt nun oben auf die Terrine und nochmals in den Kühlschrank gestellt. Je länger man die Terrine im Kühlschrank lässt, desto besser. Man kann es gut einen Tag vorher zubereiten. Nebenbei habe ich noch Nüsslisalat und Mini Muffins serviert. Das Rezept der Mini Muffins folgt in Kürze 😉

Foto 1 Foto 3 Foto 2

Advertisements

19 Kommentare zu “Tomaten Mozzarella Terrine

  1. Tolle Idee! Caprese mal anders war mein erster Gedanke… und den werde ich verfolgen und bringe beim nachmachen noch eine Schicht mit Basilikum dazwischen. Nachgemacht wird es sicher, bald! Wirklich ganz toll!
    LG Guido

    Gefällt mir

    • Hallo lieber Andy, danke der Nachfrage, es geht mir viel besser. Mal schauen im Februar wenn ich die Medikamente absetze. Aber das geht noch ein Weilchen…
      Ich habe getrocknete Tomaten mit etwas Öl genommen. Das sind die aus der Migros „Pomodori Secchi“ in einem Beutel. Die mag ich, weil sie nicht im Öl schwimmen.
      Lieber Gruss und einen schönen Tag wünsche ich dir,
      Jacky

      Gefällt mir

      • > Hallo lieber Andy, danke der Nachfrage, es geht mir viel besser.
        > Mal schauen im Februar wenn ich die Medikamente absetze.
        > Aber das geht noch ein Weilchen…
        Liebe Jacky, ich schaue öfter hier rein um zu sehen ob es neues gibt von dir. Schade dass dieser schöne Blog gerade auf Eis liegen muss. Wünsche dir weiterhin alles gute und das sich alles wieder richtet. Und im Februar ohne Medikamente wird bestimmt klappen. Ich drücke die Daumen!
        LG, Britta

        Gefällt mir

      • Guten Morgen liebe Britta. Das ist sehr nett. Nächsten Dienstag habe ich einen Termin beim Arzt. Es ist zwar noch etwas zu früh, aber ich hoffe ich weiss dann doch schon mehr. Dann hoffe ich endlich Neuigkeiten zu erzählen! 🙂 Ich sehe dem Positiv entgegen.
        Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende, Jacky

        Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Diana,
      Besten Dank für deine netten Gedanken.
      Nächste Woche ist es endlich so weit und ich kann den Blutverdünner absetzen 🙂 Danach muss ich einen Monat abwarten und mich einem Bluttest unterziehen. Dann hoffe ich, dass man mehr weiss. Vielleicht woher das kam, ob mein Blut in Ordnung ist, oder nicht und ich dann weiter Blutverdünner nehmen müsste… Ich hätte schon ganz gern Antworten…
      Du wirst bestimmt von mir hören 🙂
      Ich wünsche dir eine schöne Woche
      Liebe Grüsse,
      Jacky

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s