Kaki Gonfi / Kaki Marmelade / Kaki Konfitüre

Hallo meine Lieben Nach langer Zeit melde ich mich wieder zurück. Ich habe am Wochenende Kaki Marmelade gemacht. Hatte noch nie welche probiert und da ich Kaki an sich liebe, wollte ich das einfach einmal ausprobieren. Das Ergebnis ist super, … Weiterlesen

Aubergine-Türmchen

Hallo liebe Leser, Gerne möchte ich euch hier ein einfaches und schnelles Rezept für Auberginetürmchen geben. Sieht toll aus und schmeckt noch besser 😉 Für 4 Personen benötigt ihr: 1 grössere (möglichst gleichmässig dicke) Aubergine 1-2 Tomaten 1 lange Mozzarella … Weiterlesen

Update

Hola a todos, ya sé que estuve y sigo estando muy ausente. Lo siento muchísimo! Hoy tampoco tengo mucho tiempo, pero me gustaría informaros sobre mi estado actual, ya que algunos de vosotros preguntasteis.

Hace más de un mes ya que pude dejar de tomar anticoagulantes…. Desde que ya no los tomo, me siento igual que antes, la verdad… Ayer estuve en el hospital en Zúrich para los análisis de sangre. Antes de controlarme me dijeron que debo seguir con las medias de compresión durante dos años (¡!), para que las venas se regeneren. También antes de un vuelo largo debo de tomar anticoagulantes. Después de informarme, me sacaron 6 o 7 tubitos de sangre. Horroroso! Bueno, y ahora tengo que esperar 3 a 6 semanas, hasta que me den un informe definitivo 😉

En cuanto sepa algo ya lo sabréis!

Os deseo una feliz semana!!

Jacky

Update

Liebe Leser, ich war und bin leider sehr abwesend in letzter Zeit. Das tut mir fürchterlich leid! Auch heute habe ich nicht viel Zeit, aber gerne gebe ich euch ein kurzes Update bezüglich meines Gesundheitszustandes.

Vor über einem Monat konnte ich endlich den Blutverdünner absetzen… Seit dem Absetzen fühle ich mich eigentlich gleich wie vorher. Gestern war ich im Unispital in Zürich für die Blutuntersuchung. Die haben mir vorab gesagt, dass ich meine Kompressionsstrümpfe noch zwei (!) Jahre tragen muss, damit sich meine Venen regenerieren. Auch vor Langstreckenflügen muss ich zukünftig Blutverdünner einnehmen. Nach der Besprechung haben Sie mir etwa 6 oder 7 Röhrchen Blut abgenommen. Schrecklich! Und nun in 3 bis 6 Wochen bekomme ich einen definitiven Bericht wie’s um mich wirklich aussieht 😉

Ich melde mich danach wieder bei euch!

Allen eine schöne Woche!!

Eure Jacky

Sag’s mit Blumen: Kartoffelrosen und andere Blüten

Wie wäre es mit Kartoffelrosen zum Valentinstags-Essen? 🙂

lamiacucina

Kartoffelrosen 2013 08 18_1418

Die Kartoffel-Rose (Rosa rugosa, Apfelrose) ist eine öfterblühende, anspruchlose Wildrose aus Ostasien, die seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa eingeführt ist. Ihre Frucht ist eine Bereicherung des Speisezettels für Insekten und Vögel.
Meine Kartoffel-Rosen heissen nicht nur so, sondern bestehen aus Kartoffeln, sind von der Rezeptur her den gekräuterten Anna-Kartoffeln der Petra von chili und ciabatta nachempfunden und haben durchaus das Zeug, um auch den menschlichen Speisezettel  zu bereichern. Und wenn wir schon bei Blumen sind, gibts gleich noch gefüllte Zucchiniblüten dazu, ferner ein Blumenbeet aus Borretschblüten à la manière de Micha. Etwas viel Blumen auf einem Teller, aber Madame L. isst das gern. Dazu hors concours: ein Kalbssteak mit Kräuterbutter.

Zutaten
Hauptmahlzeit für Zwei

für die Kartoffelrosen:
4 mittlere bis kleinere, festkochende Kartoffeln
1 Tlf. Thymian
40 g Butter
1 kleine Knoblauchzehe, fein zerdrückt
Salz
Pfeffer

Kartoffelrosen 2013 05 26_0370 ungebacken

für die gefüllten Zucchiniblüten:
6 Zucchiniblüten mit Fruchtfleisch dran (die effizienteste Art…

Ursprünglichen Post anzeigen 587 weitere Wörter