Über mich / Quien soy

1INTRO
Hola, mein Name ist Xacqueline und ich freue mich, dass Du den Weg hierher gefunden
hast 🙂

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. Es ist jedes Mal wieder ein Geschmackserlebnis und ein Experiment. Vieles habe ich von meiner Mutter, Grossmutter oder Müttern von Kollegen und Kolleginnen (Tibeter, Kroaten, Italiener, Spanier) abgeschaut. Ich probiere sehr gerne Gerichte aus andern Ländern nach zu kochen. Auch im Internet suche ich immer wieder nach Rezeptideen. Jedoch wirklich nur die Ideen, denn ich wandle diese immer nach meinem Geschmack ab. Wem geht es genau gleich?

Meist (wenn ich es nicht vorher schon verschlinge) mache ich auch Fotos von den Leckereien und so kam ich auf die Idee, auch einen Blog zu eröffnen.

Ebenfalls eine grosse Leidenschaft von mir ist das Joggen. Ich laufe bereits seit zwei Jahren und habe zwei Marathon (Zürich und Rom) hinter mir. Ich werde also auch ab und zu Mal übers rennen bloggen 🙂

Lasst euch mal überraschen!


Hola, me llamo Xacqueline y me alegro de que hayas encontrado el camino hasta mi blog

Me encanta cocinar porque cada vez es un experimento nuevo y una experiencia única de sabores. Muchas recetas las he aprendido de mi madre, mi abuela o de madres de compañeras/compañeros (tibetanos, croatas, italianos, suizo, españoles). Me gusta cocinar platos de otros países. También en internet estoy siempre en búsqueda de nuevas ideas para cocinar. Pero solamente busco las ideas, porque al final siempre voy cambiando las recetas a mi gusto. ¿No os suele pasar lo mismo?

En la mayoría de las veces (si es que todavía no me lo he devorado) llego a hacer una foto de las delicias y por eso empecé a escribir un Blog.

Otra de mis pasiones es la de ir a correr. Yo llevo corriendo desde hace más que dos años y acabé dos maratones, el de Zurich y el de Roma. Por eso también vais a encontrar posts sobre el tema de correr 🙂

¡Dejaros sorprender!

Advertisements

83 Kommentare zu “Über mich / Quien soy

  1. Hallo, liebe Jacky, ich lasse mich gerne und immer wieder überraschen und werde in der nächsten Zeit ein wenig bei Dir herum schauen 🙂
    Wünsche Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit und lasse ganz herzliche Grüße da von der Pauline ♥♥

    Gefällt mir

  2. Ja ,mir gehts genauso ..ich sehe etwas und zuHause wandle ich es zu MEINEM gericht um ^g^ und ich versuche auch mein Essen zu fotografieren und zu bloggen -Problem: Ich esse bevor ich fotografiere ..naja diir noch viel spaß beim kochen ,pics machn ,essen und rennen -ich hoffe ,ich erwiche einen aktuellen beitrag darüber
    LG

    Gefällt mir

  3. toller Blog! Mir geht es auch ganz ähnlich 🙂 Ich koche für mein Leben gern und das am liebsten nach tollen und interessanten Rezepten aus aller Herren Länder! Manchmal hat man direkt das Gefühl man schmeckt die Kultur des Landes durch das Gericht. Werde deine Beiträge ab sofort gern regelmäßig lesen! 🙂
    Liebe Grüße aus dem Herzen Deutschlands!

    Gefällt mir

    • Hallo ilelli

      Vielen lieben Dank für die netten Worte.
      Dein Blog sieht auch sehr einladend ein 🙂 da werde ich auch regelmässig einen Blick reinwerfen.

      Lieber Gruss aus der Schweiz
      Jacky

      Gefällt mir

  4. Hallo Jacky, Danke für Deinen Kommentar auf meinem gerade gestarteten Blog. Wir haben einiges Gemeinsam. Auch ich koche etwas Anders. Wenn ich ein Gericht im Kopf habe, (ob gegessen oder gesehen), dann habe ich das Talent den Geschmack zu speichern. Nur die guten und besten bleiben im Geschmacksdepot und ich versuche nachzukochen. Also sind Rezepte, wie bei Dir, für mich nur der Ansporn etwas daraus zu machen.
    Was soll ich sagen – es gelingt immer öfter.
    Viel Erfolg beim Kochen und in den Running Shoes.
    Hardy

    Gefällt mir

  5. Ich finde es toll, dass Du läufst und darüber auch berichtest. Mein Marathon war nur ein halber, 1x, in Singapore etwa 1986, warm und feucht. Ich rannte zu dieser Zeit viel, aber normalerweise maximal etwa eineinhalb Stunden, am Abend in der Stadt nach Business Dinners so um 10 in den Strassen, lieber am Wochenende um das McRitchie Reservoir früh am Morgen, sogar mit Tau, das war super. Pass auf die Gelenke auf und die Achillessehnen.

    Gefällt mir

    • Läufst du jetzt denn nicht mehr?
      Im Winter und unter der Woche laufe ich auch in den Strassen. Am Wochenende gehe ich tagsüber und so kann ich auch etwas „schwierigere“ Wege gehen.
      Ich habe gerade nachgeschaut wie das McRitchie Reservoir aussieht. Das muss echt toll sein dort zu rennen!
      Danke sehr und auch dir alles Gute beim Joggen 😉

      Gefällt mir

  6. Liebe Jacky,

    du hast einen wirklich schönen Blog und tolle Rezepte!

    Schaut doch mal bei http://www.HeimGourmet.com rein – wir sind eine junge Koch- und Rezepte Website, die leidenschaftliche (Hobby)Köche und Genießer zusammenbringt.

    Wir ermöglichen unseren Mitgliedern ihre Rezepte zu veröffentlichen und auszutauschen und bieten die Möglichkeit Kochbücher mit eigenen Rezepten drucken zu lassen.

    Zurzeit bieten wir unseren Mitgliederna an ihr erstes Kochbuch Gratis drucken zu lassen und ab 40 eingestellten Rezepten gibt es eine personalisierte Kochschürze dazu: http://www.heimgourmet.com/artikel-34-kochschurzen-aktion.htm

    Wir sind auch auf Facebook unterwegs: https://www.facebook.com/Heimgourmet?fref=ts

    Wir würden uns freuen von dir zu hören!

    Liebe Grüße
    Alexandra
    Editorial & Community Manager bei HeimGourmet

    Gefällt mir

  7. Hola desde Madrid. Te he conocido a través de mi blog Frivolités, donde has dado a „me gusta“ en un plato de alcachofas. Cocinar no es mi fuerte, pero de vez en cuando doy recetas muy fáciles. Me gusta mucho tu blog. Un beso.

    Gefällt mir

  8. Hola desde Madrid. Te he conocido a través de mi blog Frivolités, donde has dado a „me gusta“ en un plato de alcachofas. Cocinar no es mi fuerte, pero de vez en cuando doy alguna receta fácil. Me gusta mucho tu blog. Un beso.

    Gefällt mir

  9. Hola Jacky,

    auch ich werde zwischendurch einmal versuchen etwas „einfaches“ nachzukochen!
    Sieht alles immer so toll aus und ist auch einfach zum verstehen . . .
    Danke für deine Ideen
    LG

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Ulle!

      Erstmals vielen Dank für die Nominierung!

      Ich habe bereit mitgemacht (http://jackysleckereien.com/2014/02/18/liebsten-blog-discover-award/), aber weil ich deine Fragen so gut finde, habe ich dir noch einige Beantwortet 🙂

      Warum hast du dich für WordPress entschieden?
      Wie immer musste ich alles sofort machen und so kam ich ohne Gross weiter zu schauen auf WordPress und bin sehr zufrieden damit 🙂

      Was sind momentan deine drei liebsten Lieder?
      Momentan höre ich zum rennen viel Musik und am liebsten mag ich da The Doors – The End / Sting & The Police – Roxanne und Deep Purple – Smoke on the water

      Hast du schon einmal eine längere Zeit im Ausland gelebt? Wenn ja, wo?
      Ich lebte knapp ein Jahr lang auf Teneriffa.

      Welche drei Dinge brauchst du für tollen Start in den Tag?
      Drei Dinge sind viel! Ich gebe mich mit wenig zufrieden 😉 Mit einem tollen Frühstück (am besten Brunch) in den Tag starten ist das Beste. Wenn ich danach noch joggen gehen kann, dann ist der Tag perfekt 🙂

      Langschläfer oder Frühaufsteher?
      Eher Frühaufsteher. Ich könnte sonst noch etwas verpassen 😉

      Bist du eher der Umarme-Mensch oder eher der Händeschüttler-Typ?
      Weder noch 😉 Ich bin der Küsschen-Typ

      Lieber Gruss
      Jacky

      Gefällt mir

  10. Hi Jacky,
    Freut mich, dass Dir meine Einträge gefielen. Schau immer wieder mal rein, es wird sich in nächster Zeit noch viel tun.
    Ist Dein Name Katalanisch geschrieben?
    Schöne Grüße aus Stuttgart,
    Tamas

    Gefällt mir

    • Hallo lieber Tamas
      Gerne schaue ich wieder bei dir vorbei 🙂
      Der Name stammt ursprünglich aus Galicien (Spanien). In der Schweiz bin ich als Jacqueline registriert und da dieser Namen in Spanien nicht existierte und es nicht erlaubt war so einzutragen, lautet mein Name auf der spanischen Identitätskarte Xaqueline (sogar ohne „c“). Also dachte ich mir, wenn die mir schon Namen geben nach belieben, dann werde ich einen Mix daraus machen der mir passt 😉
      Lieber Gruss
      Jacky

      Gefällt mir

      • Liebe Jacky,
        Es ist kurios, wie das Leben manchmal spielt und vor allem, was man mit Behörden so mitmacht. Ich fragte, weil ich mich letztes Jahr schwerst in Barcelona verliebte und dort dieses Phänomen des X kennenlernte.

        Das freut mich, ich habe Dich auch hinzugefügt und bin gespannt auf Deine Rezepte. Ich koche für mein Leben gern.

        Liebe Grüße,
        Tamas

        Gefällt mir

  11. Hallo Jacky,
    danke für den Besuch meines Blog’s und den Like.
    Bin immer sehr gespannt auf deine Kreationen. Die Menü’s resp. deren „Herstellung“ zu kommentieren habe ich noch nicht geschafft. Meist poste ich vom Handy aus und dann ist das Tippen eines Textes immer etwas mühsam.
    Liebe Grüsse, Martin

    Gefällt mir

  12. Hallo Jacky! Schön, dass du meinen Blog gefunden hast. Mir gefallen deine Fotos und Rezepte sehr gut. Leckere Kreationen 🙂 Beim Marathon war ich nicht dabei, da war ich mit Freunden sporteln. Ins schöne Kantabrien hat es mich leider nie verschlagen, obwohl ich in Spanien in vielen Ecken und Städten war. Wär’s nicht schön auch Facebook-Freunde (Immanuel Fruhmann) zu sein… :-).
    Alles Liebe, Immanuel

    Gefällt mir

  13. Hallo Jacky!

    Schön, dass Du auf meinen Blog vorbeigeschaut hast! 😉 So bin ich nun auf Deins gelandet! Ich freue mich auf regen Austausch von Inspirationen mit Dir! Wie ich gelesen habe, haben wir ja so ziemlich ähnliche Ansichten zwecks der kulinarischen Inspirationen! 😉 Freu mich!

    Liebe Grüße
    Emmi

    Gefällt mir

  14. Hola Jackye
    Soy Clara, y te escribo desde Barcelona. Te doy las gracias por haber entrado en „los fogones de Clara“. Me hizo mucha ilusión que te gustase mi arroz a la cazuela con pescado. Yo continúo mandando recetas.
    Las tuyas también me gustan mucho, y procuro probarlas. !Hasta pronto!
    Un fuerte abrazo
    Clara

    Gefällt mir

  15. Du hast also auf meinem blog was gefunden, das dir gefällt… udn das hahatmir dann auch den Weg zu deinem blog gezeigt… (wennjemand bei mir reinschaut, schau ich immer auch wer das ist)
    Bin gespannt, was ich bei dir finden werde. 🙂

    Gefällt mir

  16. Hi Jacky, einige Male hab ich Dich schon bei mir stöbern sehen, einiges hat Dir dabei sogar gefallen 😉
    Damit Du beim weiteren stöbern nicht ins rätseln kommst: ich bin mit dem Blog umgezogen und jetzt unter „http://lebensarth.kitchen“ zu hause.
    Ich freu mich, wenn Du mal wieder vorbeischaust
    Gruß
    Olli

    Gefällt mir

  17. Hallo Jacky,
    ich bin gerade auf einen Gegenbesuch bei dir und stelle fest, dass wir die selben Hobbies haben. Ich koche, backe und laufe ebenfalls sehr gerne. Ich hoffe sehr, es geht dir gesundheitlich bald wieder besser. Wenn man regelmäßig läuft und dann darf man nicht mehr – das ist schrecklich!
    Viele Grüße und gute Besserung
    Irene

    Gefällt mir

    • Vielen Dank liebe Irene, es geht mir zum Glück schon viel Besser und habe auch das Lauftraining langsam wieder begonnen. Das tut gut, auch wenn ich es nicht herausfordern kann, so wie ich gerne möchte… Liebe Grüsse, Jacky

      Gefällt mir

  18. wow ! respekt für den 2-sprachigen blog . würd ich auch gerne, aber mir fehlt sogar die zeit auf deutsch regelmäßig zu bloggen…. obwohl meinem spanisch würds gut tun 🙂 liebe grüße aus österreich !

    Gefällt mir

  19. Hallo Jacky

    Fynn und Simba möchten dir mitteilen, dass sie umgezogen sind und jetzt auf http://www.katzengaudi.ch zu Hause sind. Da es langsam auch kalt wird, kommen sie auch mit Winterfell (neuem Gewand ) daher.

    Fynn & Simba von der Katzengaudi

    Besuch uns doch bald, katzige Grüsse

    Fynn & Simba von der Katzengaudi

    Gefällt mir

  20. Danke, Jacky, für Deinen Like für meinen aktuellen Laufbeitrag auf meinem Blog „Encourager68“! Und ich habe gesehen: Du bist auch eine Marathoni, wow! Steht für Dich in diesem Jahr auch noch ein Marathon an? Laufende Grüße, Markus

    Gefällt mir

    • Hallo Markus, nein, leider habe ich alles für dieses Jahr gestrichen aufgrund gesundheitlicher Probleme (siehe letzte Blog-Beiträge)… Aber ich hoffe bald wieder starten zu können. Zu gerne wäre ich den Zürich Marathon am 19.04.2015 gelaufen! Was hast du noch auf deinem Plan? Liebe Grüsse, Jacky

      Gefällt mir

      • Hi Jacky, oh, das tut mir natürlich echt leid, dass Du gerade nicht trainieren kannst und Dich gesundheitliche Probleme plagen. Da hoffe ich, dass Dir die nächsten Untersuchungen gut weiterhelfen können und Du bald wieder durchstarten kannst. Gute Besserung Dir von Herzen! Liebe Grüße, Markus

        PS. … und ach ja: Ich möchte am 26.04. beim Hamburger Marathon dabei sein und gerne unter 3:40 Std. bleiben. Mal sehen, ob ich dann fit bin.

        Gefällt mir

      • Vielen Dank Markus. Das kommt schon wieder gut. Bin froh wenn ich wieder mehr trainieren kann.
        Ist ja bereits in einem Monat, der Marathon! Viel Erfolg und gutes Durchhalten 😉 Ich wünsche dir schnelle Beine! Liebe Grüsse, Jacky

        Gefällt 1 Person

  21. hej Xacqueline, genau gleich weiß ich nicht, aber mir geht es in jedem Fall ähnlich. Ich kann gar nicht Rezepte genau abkochen, schon weil ich viel zu ungeduldig wäre, alles so genau abzumessen. Zudem habe ich immer gleich Ideen, was da noch zu passen könnte oder was vielleicht sogar noch besser sein könnte als… 😉
    Schön, dass es dich gibt, du mein erstes Blog gefunden hast. Danke für deinen Besuch, Wiltrud

    Gefällt mir

  22. Liebe Jacky
    Danke für die diversen Like’s kürzlich auf meinem Blog. Wie geht es dir inzwischen gesundheitlich? Wir hoffen alle für dich, dass es aufwärts geht und du bald wieder fit und munter bist!
    Liebe Grüsse, Martin

    Gefällt mir

      • Lieber Martin, Besten Dank für deine nette Nachricht. Ich wünsche dir viel Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr. Es geht mir soweit gut, möchte mich eigentlich nicht beklagen 😉 und wie geht es dir?
        Liebe Grüsse
        Jacky

        Gefällt mir

      • Hallo Jacky,
        danke ebenfalls für die guten Wünsche. Bei uns alles „in Butter“, vielleicht ein bisschen viel Reserven zugelegt über die Festtage 😉.
        Da du auf deinem Blog schon lange nichts mehr publiziert hast, dachte ich schon du hast gesundheitshalber keine Lust und Zeit. Schön zu lesen, dass es dir gut geht.
        Liebe Grüsse, Martin

        Gefällt mir

  23. Hallo Jacky, vielen Dank für´s Liken auf meiner Seite:-). Eine schöne Seite hast Du. Ich koche nach ähnlichem Muster: Gucken, was der (Kühl-) schrank hergibt und was als nächstes „weg muß“, dann überlegen, wie das alles zusammen passen könnte, ggf. von Rezepten inspirieren lassen und los geht´s! Macht unheimlich Spaß und man kann sich kreativ austoben. Nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten geht dann auch nur noch selten was „in die Hose“ 😀 Viel Spaß weiterhin beim kreativen Kochen und Deinem Blog!
    LG, Melanie

    Gefällt mir

  24. Hallo Namensschwester 😀
    Ich werde mich mal ein wenig auf einem Blog umschauen. Ich finde es sehr interessant, dass du auch auf spanisch postest (das ist doch spanisch oder? 😀 ). Vielleicht kann ich da noch ein wenig lernen.
    Und ich LIEBE Essen. Vielleicht kann ich mir da von dir ein paar Inspirationen holen 😉

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    Gefällt mir

    • Hehehe Hallo liebe Jacqueline (schöner Name ;))
      Ich stricke auch zu Hause, aber das einzige was ich hinkriege sind „langweilige“ Decken.. Gerne würde ich Muster in diese Decken hineinstricken, aber da muss ich wohl noch viel lernen und üben! Ich hoffe du postest fleissig weiter!

      Liebe Grüsse
      Jacky

      Gefällt 1 Person

      • hahaha 😀 Dieses Kompliment kann ich nur zurück geben.
        Sag doch niemals langweilig! Ich wünschte ich könnte schon Decken stricken. Diesen Tag werde ich unendlich feiern.
        Ich bemühe mich beim Stricken weiter zu kommen, dann werde ich auch (hoffentlich) bald meine ersten Ergebnisse präsentieren können.

        Gefällt mir

  25. Hallo Jacky 🙂 danke für dein „Gefällt mir“ 🙂
    ich wollte dir nur mal eben bescheid sagen, als ich auf deinen Namen klickte um mir deine Seite anzuschauen öffnete sich ein Fenster mit diesem Text:

    Oh no! This blog’s domain jackysleckereien.com expired 73 days ago!
    Unfortunately you cannot access this blog from jackysleckereien.com any more. This domain name expired on Saturday, January 16, 2016 and will soon be canceled.

    Please contact the owners of this website and remind them to renew this domain before it’s too late. They need your help!

    Nachdem ich diesen Text weg geklickt habe, bin ich trotzdem zu deiner Seite gelangt… o_O und konnte mich da auch umschauen… 🙂

    Liebe Grüsse
    Tessy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s