Pain au chocolat

Letzten Freitag kam Besuch und da muss man selbstverständlich auch einen Dessert servieren 😉 Da ich nicht sehr viel Zeit hatte, entschied ich, Pain au chocolat zu machen. Die Idee hatte ich von meiner Cousine aus Barcelona. In Spanien heisst diese Süssspeise Napolitana de chocolate und wird recht häufig gegessen.

Für 4 oder 6 Pain au chocolat (je nachdem wie gross du sie machst) benötigst du:

1 Bätterteig
1 Tafel Schokolade
1 Eigelb
Zucker
Konfitüre
Schokoladenstreussel

Zuerst schneidest du den Blätterteig in Rechtecke und legst eine Reihe der Schokolade in die Mitte. Diese deckst du zuerst mit der einen Seite des Blätterteiges und danach mit der anderen ab und legst es mit der Falte nach unten auf ein Backblech. Am besten schaust du auf Youtube wie so etwas hergestellt wird 😉
Nun bestreichst du die “Brötchen” mit dem Eigelb und streust etwas Zucker oben drauf. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen backst du sie bis sie Farbe annehmen. Danach lässt du sie ein wenig abkühlen und wärmst währenddessen die Konfitüre auf, damit du die Pain au chocolat damit bestreichen kannst. Jetzt kannst du die Schokostreussel drüber geben und sie bleiben schön kleben. Sie waren seeeehr lecker!
25.03.142

Advertisements

4 Kommentare zu “Pain au chocolat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s