Pizza mit Kartoffeln belegt

Seit einiger Zeit hatte ich riesige Lust auf Pizza. Ich habe Pizza mit Fertigteig gemacht, Pizzas im Restaurant gegessen und sogar Pizza bestellt. Aber nicht konnte mich zufrieden stellen. Denn was ich wirklich wollte, war die Pizza meiner Mutter. Und zwar nicht irgendeine, sondern die Kartoffel-Pizza. Kartoffeln auf Pizza, ich weiss, das hört sich nicht gerade interessant an, aber wenn ihr das probiert, werdet ihr es lieben (aber natürlich nur mit dem selbstgemachten Teig).

Für zwei Bleche (reicht bei uns für 4 Erwachsene) benötigt ihr:
1 kg Mehl
600 ml Wasser
1 Würfel frische Hefe
5 EL Olivenöl
Etwa 5 TL Salz
1 Prise Zucker
Etwa 5 Kartoffeln
1 Mozzarella

Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Hefe in etwas Wasser auflösen, darüber geben und mit den Knethaken vom Mixer einen Teig herstellen. Anschließend nochmals mit den Händen durchkneten und für mindestens eine Stunde ruhen lassen.

Währenddessen könnt ihr für die Kartoffelpizza Kartoffeln in feine Scheiben schneiden und diese in Wasser einlegen.

Wenn der Teig fertig ist, gebt ihr genügend Olivenöl auf ein Backpapier, gebt die Hälfte des Teiges darauf und verteilt ihn über das ganze Blech. Nun gebt ihr fein geschnittene Mozzarella über den Teig und danach die Kartoffelscheiben. Die Pizza wird nun mit grobem Meersalz, Oregano und Chili gewürzt. Da könnt ihr wirklich genug darüber geben. Und nun alles mit Olivenöl bepinseln.
Die zweite Pizza könnt ihr nach eurem Gusto belegen. Bei uns gab es Artischocken und Schinken darauf. Nun schiebt ihr am besten die Bleche abwechselnd in den Ofen, zuerst die eine Pizza, danach die andere und zum Schluss nochmals kurz die erste Pizza rein. Meine lieben Leser, ich kann euch die Kartoffelpizza nur wärmstens empfehlen!!

Advertisements

4 Kommentare zu “Pizza mit Kartoffeln belegt

  1. Ich verstehe auch nicht das viele abwinken wenn sie Pizza mit Kartoffeln hören. Ich liebe diese Kombi.
    Allerdings koche ich die Kartoffeln halb gar bevor sie auf die Pizza kommen.
    Nehme fast keinen Käse, dafür gut Olivenöl über die Kartoffeln. So werden sie leicht knusprig. Herrlich!

    Ciao Werner

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s