Exotischer Salat

Gestern am berühmt berüchtigten Dienstagabend gab es einen exotischen Salat und Spaghetti aus Zucchini und Karotten an einer Safran-Lachs Sauce. Das Rezept für die Spaghettis werde ich im nächsten Beitrag veröffentlichen.

Hier das Rezept für den exotischen Salat. Ihr benötigt eine Orange, einen halben Granatapfel, Nüsslisalat und eine Avocado. Die Orange wird filetiert, dem Granatapfel entnehmt ihr die Kerne und die Avocado schneidet ihr in Stücke. Für das Dressing habe ich einige EL Blanc Battu, etwas Salz, Curry und Pfeffer mit etwas Zitronensaft und weissem Essig gemischt. Ich muss sagen, mir hat der Mix sehr gut geschmeckt!
29.01.04

29.01.05

Advertisements

10 Kommentare zu “Exotischer Salat

  1. Wow, sieht das lecker aus. Werde ich heute Abend gleich mal zusammem mit etwas Bio-Hähnchenbrust ausprobieren. Von einem Fotoshooting habe ich noch einen zerschnippelten Granatapfel im Kühlschrank, der der weiteren Verwendung harrt – da passt dein Salat super 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

    Gefällt mir

  2. Sieht mega lecker aus. Aber mal eine Frage: du verdrückst auch eine ganze Avocado ja? Für mich ist das nämlich auch gar kein Problem. Aber ich habe neulich gelesen, dass eine wohl doch relativ viel ist.

    Liebe Grüße
    Ulle

    Gefällt mir

    • Ich habe den Salat in Kombi mit den Spaghettis aus Zucchini gemacht (Beitrag folgt) und beides für zwei Personen. Aber wenn ich nur den Salat essen würde, dann locker mit einer ganzen Avocado 🙂 dazu würde ich noch eine gedämpfte Pouletbrust machen. Dann ist man auch satt. Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn ich nach einem Salat eine halbe Stunde später wieder hungrig bin 😉

      Gefällt mir

    • Liebe Tanja, jetzt hat es gerade super leckere Erdbeeren. Die würde ich nun hineintun, oder Kiwi Stückchen, oder Blaubeeren… Was auch immer du magst 🙂 erzähl mir doch für was du dich entschieden hast und wie es dir geschmeckt hat. Guten Appetit, Jacky

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s